Mit den Lyrics und dem Song All Night Long kann man sofort erkennen wie die Band LGBLACK Musik macht! Mit sarkastischen und zynischen Texten – verpackt in einem Stil aus verzerrten Gitarren und Synthesizern – findet man sich im modernen Rock wieder. Mit einem kreativen Mix aus Partysynthis, Rap Elementen und eingängigen Melodien gibt die Rock Band ihrem Genre einen moderneren Anstrich. Die drei jungen Bayreuther stehen vor allem für viel Live Spaß den Fans. Ironisch kritisieren die Texte der Drei nicht nur Politik oder Klimawandel, sondern auch persönliche Probleme wie z.B. Suizid sowie die Gesellschaft.

 

2017 begann das Projekt LGBLACK für den Sänger und Gitarristen Sven Barthmann, Gitarrist Lukas Geppert und Drummer Paul Geppert. Nach den Singles „Cherrybomb“ und „Coming“ veröffentlichte man sehr schnell mit Bassist Edin Jasarevic auch das erste selbstproduzierte Album „Cherrybomb“ am 17.11.2017. Der Titeltrack jedoch zeigte schon früh die Richtung des besonderen Stils. Mit bestimmten Gitarreneffekten und dem Songwriting näherte man sich dem modernen Stil des professionell aufgenommenen Albums „Selftitled“ (24.11.2018). Die Cherrybomb-Konzerte behielten ihre Highlights im MCT Trockau als Support der Troglauer Buam vor 500 Leuten und im Headlinen des Bayreuther Bürgerfests 2018 vor 200 Leuten. Im Laufe der Live Shows von „Cherrybomb“, die unter anderem auch durch Bosnien-Herzegowina führten, kam Gitarrist Leander Förster noch dazu.

Im Herbst 2018 kündigten die erfolgreichen Singles „Berlin (Disziplin)“ https://youtu.be/1QlWzfeQcIQ, „Lines“ und „The Beat“ das neue Album „Selftitled“ an.

Dieses hebt sich von anderen Alben durch den besonderen, individuellen Mix aus Epik, Partyfeeling und modernen Vocals ab. Durch eine fantastische, ausverkaufte Release Show im KOMM Bayreuth, verkaufte man schon die ersten 50 Exemplare. Besonders repräsentativ für den Songwritestil LGBLACKs ist das im August veröffentlichte Musik Video zu „All Night Long“ (https://youtu.be/baL5-5z5dFs). Hier wird der Klimawandel auf eine Weise abgehandelt, die zum Nachdenken anregen soll. Unterstützt wurde das Video unter anderem auch von den "FridaysForFuture".
Veröffentlicht wurde das Video am 18.08.2019 und sammelte binnen einer halben Stunde bereits dreistellige Aufrufe auf Youtube sowie durchweg positives Feedback. Live hüpft spätestens bei der Nummer der Laden! Auch die Single „Berlin (Disziplin)“, die wie All Night Long auch eine politkritische Botschaft enthält, geht live mit dem absoluten Ohrwurm – und Mitgröhlrefrain in allen Läden ab. So war selbst beim Bayreuther Frühlingsfest in einem Bierzelt mit Bänken ein Moshpit an der Tagesordnung.

Im Sommer 2019 verließ Gitarrist Leander aufgrund persönlicher Diversen die Band und im Frühling 2020 Edin. Live wird dies mit kreativen Backing Tracks und neuerer Ausarbeitung der Instrumente perfekt kompensiert.

Während der Promotionphase von „Selftitled“ teilten sich LGBLACK unter anderem mit ACRES (UK), PARTING GIFT (UK), TRIPSITTER (AUT), THE DISASTER AREA und ALL FACES DOWN (AUT) die Bühnen in ganz Deutschland wie zum Beispiel in Cham, Frankfurt am Main und Leipzig. Auch bei lokalen Festivals wie dem Bayreuther Bürgerfest spielte die Band vor dreistelligen Besucherzahlen. Bei den SPH Music Masters arbeiteten sich LGBLACK mit beständig guten Jurywertungen und der Unterstützung ihrer Fans, die in jede Stadt mitreisten, bis ins Halbfinale der Saison 2020. Die Bookings für Shows und Festivals 2020 laufen bereits auf Hochtouren

ARE YOU PRESS?

Mr. Paul
Mr. Paul
press to zoom
WhatsApp Image 2020-04-13 at 15.58
WhatsApp Image 2020-04-13 at 15.58
press to zoom
Sven
Sven
press to zoom
Lukas
Lukas
press to zoom
CRAZZY
CRAZZY
press to zoom
Sven
Sven
press to zoom

LET´S CELEBRATE OUR LIVES! LET`S HAVE A PARTY ALL NIGHT LONG!